Aktuelle Seite: FAQWas ist eine Margin?

Was ist eine Margin?

Mit Margin wird eine Sicherheitsleistung gewahrt. Sie als Kunde können bei diversen Onlinebrokern eine Order mit einer "Hebel" Funktion durchführen lassen. Mit der Hebel Funktion können Sie Ihre Kaufkraft erhöhen, gehen aber gleichzeitig ein höheres Risiko ein.

Beispiel: Sie möchten einen EUR/USD Buy Trade durchführen und nutzen einen 1:400 Hebel. Mit einem Starkapital von 100 Euro können Sie somit $ 40.000 kaufen. Bei höheren Hebel (Leverage) steigt Ihre Kaufkraft, aber gleichzeitig auch Ihre Verlusthöhe. Der Devsienbroker XY verlangt eine Margin von 0,25% des Kaufpreises. Was bei $  40.000  = 100 Euro entspricht. Steigt jetzt der Dollar Preis können Sie enorme Gewinne erzielen da sie "offiziell" mit $ 40.000 handeln. Verlieren können Sie jedoch max. Ihre Anlagesumme von 100 Euro. Das wäre der Fall, sofern sich der Kurs in die entegengesetzte Richtung fortbewegt.


Merke: Je höher der Hebel ist, desto schneller besteht die Gefahr eines Totalverlustes, da der Kurs nur wenige pips in die falsche Richtung gehen muss. Gerade Anfänger sollten wenn möglich auf die Hebel Funktion bei den jeweiligen Anbietern verzichten.

earn-guru_468x60_de

Forexbroker Kurzvergleich

Auf folgender Seite können Sie alle Forexbroker in einem Kurzvergleich mit einander vergleichen.

Weiterlesen

Binärbroker Kurzvergleich

Auf folgender Seite können Sie alle Binärbroker in einem Kurzvergleich mit einander vergleichen.

Weiterlesen

Testbewertungen

Auf folgender Seite können Sie nachvollziehen, nach welchen Kriterein ich bewerte.

Weiterlesen