Aktuelle Seite: News

YouTube Account wurde gelöscht

Moin Moin Leute,


ich bin ziemlich schockiert! Mein YouTube Channel "60SekundenOptionen" wurde gelöscht. Scheinbar haben es die Betreiber von Projekt95Pro dann doch geschafft, dass YouTube dmeinen Channel nun gelöscht hat.

Weiterlesen...

Projekt95Pro Erfahrungen

Projekt95Pro Erfahrungen – Projekt95Pro Betrug?

Moin Moin Leute, vor ein paar Tagen erreichte mich eine Email mit dem Hinweis auf eine neue halbautomatische Software für den Handel mit binären Optionen. Laut der Email und dem Werbevideo auf der Webseite von Projekt95Pro ist der Bot eine wahre Geldmaschine. Aufgrund zahlreicher Anfragen von Euch, ob ich bereits Projekt9Ppro Erfahrungen sammeln konnte und wie ich den Bot beurteilen würde, hab ich mich dazu entschlossen, die Software von Projekt95Pro zu testen. Im folgenden könnt Ihr meine Projekt95Pro Erfahrungen nachlesen. Zusätzlich habe ich in meinem YouTube Chanel eine Serie über meinen Test von Projekt95Pro veröffentlicht.

Projekt95Pro Demokonto Erfahrungen


Wer einen Projekt95Pro Account beantragt erhält ein Demokonto mit 500 Dollar Spielgeld zur Verfügung gestellt. Allerdings ist jeder User dabei gezwungen einen Account bei dem Binär Broker Regal Options zu eröffnen. Die Mindesteinzahlung bei Regal Options liegt bei 200 Euro und es ist der einzige Broker mit dem der Projekt95Pro Bot aktuell funktioniert. Um die Software komplett testen zu können, habe ich die Einzahlung vorgenommen. Obwohl angeboten funktioniert die Einzahlung via Scrill (vormals Moneybookers) nicht, sie muss über Kreditkarte erfolgen. Soviel nur kurz vorweg, nun zum eigentlichen Projekt95Pro Demokonto Test.

Optisch erinnert mich die Software an den AutobinaryEA Bot, den ich vor einiger Zeit schon getestet habe. Jedem Nutzer von Projekt95Pro stehen zwei Möglichkeiten des Handelns offen. Zum einen über den hochgepriesenen Signal Alert, der über ein Pop-Up über ein potentiell erfolgreiches Signal informiert, und zum anderen über die Hinweise im Hauptfenster des Bots. Ich habe mich entschieden beide Varianten für meine Projekt95Pro Erfahrungen im Demokonto zu testen. Deshalb klicke ich jeden Vorschlag an, den mir die Software macht. Es verwundert mich doch sehr, dass ich häufiger die selben Währungspaare mit unterschiedlichen Laufzeiten angezeigt bekomme, obwohl meine vorherige Option mit diesen noch läuft. Trotzdem klicke ich munter drauf los, denn ich will mein investiertes Spielgeld so schnell wie möglich vermehren. Durchschnittlich gewinne ich definitiv mehr Trades, als ich verliere. Ich bin der Meinung, dass es im Realgeld-Account nicht funktionieren kann. Somit bestätigt sich mein Eindruck, den ich bereits vor dem Projekt95Pro Test hatte. Sollte es aber funktionieren, revidiere ich gerne meine Meinung. Hier könnt Ihr Euch meine Projekt95Pro Demokonto Erfahrungen live ansehen. Aber nun zum Test mit dem Echtgeld Account

Projekt95Pro Erfahrungen – Echtgeld Account

Weiterlesen...

Die Psychologie des Geldes

Die Psychologie des Geldes

Die Psychologie des Geldes dürfte maßgebend dafür sein, ob Menschen finanziell erfolgreich sind oder nicht. Es geht dabei ausdrücklich um den rein finanziellen Erfolg im Großen wie im Kleinen. Wir kennen die Vorbilder, die Superreichen, die millionenschweren Manager, Unternehmer oder Stars aus dem Sport und dem Showgeschäft. Doch betrachten wir einmal die Psychologie des Geldes im Kleinen, also dem Bereich, der uns viel näher ist: Möglicherweise sind wir imstande, vernünftig für unser Alter vorzusorgen, ein gewisses Sparguthaben und sogar ein kleines Aktienpaket zu besitzen, vielleicht noch einige physische Wertanlagen wie eine Münzsammlung. Einige Menschen schaffen das, andere hangeln sich von Monat zu Monat, eine dritte Gruppe bringt es zwischenzeitlich immer wieder zu sehr viel Geld, um danach wieder alles zu verlieren und von vorn anzufangen. Dass hierfür nur die Psychologie des Geldes verantwortlich sein kann, leuchtet sehr schnell ein.

Die Psychologie des Geldes macht reich oder arm

Die Psychologie des Geldes ist in vielen Mythen und sehr stark im Volksmund verankert. Dass Menschen "mit Geld umgehen" können (oder nicht) weiß jede erwachsene Person. Etwas weniger geläufig ist den meisten Menschen, dass Reichtum tatsächlich im Kopf beginnt und wirklich jeder reich, aber auch jeder arm sein kann - unabhängig von seiner Intelligenz, seinem Fleiß, Ehrgeiz und familiären Anlagen, unabhängig von Krankheit und Gesundheit und selbst unabhängig von einem Lottogewinn. Die Geschichten von verarmten Lottomillionären werden sehr oft kolportiert, doch wer ergründet schon die Psychologie des Geldes, die hinter so einem Phänomen steckt? Wie ist es möglich, dass Menschen im Lotto so viel Geld gewinnen, dass sie selbst bei großzügigem Wirtschaften ausgesorgt (und die Kinder versorgt) haben müssten und dennoch zehn Jahre später - manchmal sogar noch eher - den Gang zum Sozialamt antreten? Gehen wir das Problem umgekehrt an und versuchen die Psychologie des Geldes zu ergründen, die hinter dem Sprichwort steckt: "Spare in der Not, dann hast du Zeit dazu." Das stimmt tatsächlich, wie sich aus alltäglichen Lebensläufen belegen lässt. Wir dürfen wohl aus diesen gar nicht so plakativen Beispielen herleiten, dass die Psychologie des Geldes eine ungeheure Macht darstellt, die unser Leben wahrscheinlich von Geburt an beherrscht. Unbequeme Wahrheiten finden: die Psychologie des Geldes Menschen, welche die Psychologie des Geldes ergründen müssen, empfinden diesen Vorgang oft als unangenehm bis furchtbar belastend. Wiederum wollen wir auf Alltagsbeispiele zurückgreifen, denn die Superstars mit ihrem Reichtum zu studieren bringt uns Normalsterblichen nicht viel. Es seien nur wenige Personen der Zeitgeschichte am Rande erwähnt: Der Musiker Wolfgang Amadeus Mozart und die Sängerin Hildegard Kneef waren beide zu Lebzeiten erfolgreich - und reich. Sie starben beide völlig verarmt. Der Börsenspekulant André Kostolany gilt als Legende des Marktes - er war so oft pleite wie erfolgreich. Allerdings haben diese Geschichten den Haken, dass sie von Supertalenten handeln, denen wir ohnehin Exzentrik unterstellen, obgleich die Psychologie des Geldes damit ausdrücklich nichts zu tun hat. Wenden wir uns aber dennoch Menschen aus unserer Umgebung zu, dem Selbstständigen, der einmal sehr erfolgreich war und nun Insolvenz anmelden musste, als Pendant vielleicht dem Angestellten-Arbeiter-Ehepaar mit zwei Kindern, das es zu Haus und Hof und Pferdchen und Wägelchen gebracht hat. Diese Personen lassen einen gründlichen, aber dennoch sehr unbequemen Blick auf die Psychologie des Geldes zu, wobei der insolvente Selbstständige für sich selbst und seine Familie unbequem ist, das erfolgreiche Paar mit durchschnittlichem Einkommen hingegen als unbequem für diejenigen gelten muss, die es längst nicht so weit bringen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 13

Forexbroker Kurzvergleich

Auf folgender Seite können Sie alle Forexbroker in einem Kurzvergleich mit einander vergleichen.

Weiterlesen

Binärbroker Kurzvergleich

Auf folgender Seite können Sie alle Binärbroker in einem Kurzvergleich mit einander vergleichen.

Weiterlesen

Testbewertungen

Auf folgender Seite können Sie nachvollziehen, nach welchen Kriterein ich bewerte.

Weiterlesen