Aktuelle Seite: News

Technische Analyse der Finanzmärkte

Technische Analyse der Finanzmärkte

Es gibt zwei gute Gründe, warum sich Menschen mit der Marktbeobachtung und der Analyse des Marktes befassen. Man möchte erstens herausfinden, was der günstigste Zeitpunkt für ein Investment ist, oder ob es einen Trend gibt. Zum Zweiten möchte man gerne wissen, wann es Sinn macht, eine Position zu schließen, oder ob es eine Trendumkehr gibt. Beides möchte man nach Möglichkeit im Voraus wissen, um sein Investment abzusichern. Vorhersagen zu machen ist schwierig - besonders, wenn Sie die Zukunft betreffen! (Mark Twain)Seit es Börsen gibt, versuchen die Marktteilnehmer Kurse von Aktien, Anleihen Rohstoffen und allen Produkten, die sonst noch börslich gehandelt werden Vorherzusehen, um mit entweder steigenden oder fallenden Kursen einen Gewinn auf Ihr Investment zu erzielen.

Im Laufe der Zeit haben sich dabei zwei Strategien herausgebildet, mit denen man glaubt, halbwegs sichere Prognosen für Kursverläufe treffen zu können. Neben der Fundamental Analyse ist die technische Analyse der Finanzmärkte das gebräuchlichste Instrumentarium, um Marktstudien und Beobachtungen zu betreiben.

Die technische Analyse der Finanzmärkte orientiert sich hauptsächlich an Charts und Indikatoren.

Weiterlesen...

Forex Gewinne versteuern?

Forex Gewinne versteuern?

Wir bekommen regelmäßig Anfragen, ob Sie als Devisenspekulant Forex Gewinne versteuern müssen.

Wir möchten dieses Thema nur kurz anschneiden, da eine rechtsgültige Aussage nur durch Ihren Steuerberater oder durch Ihr zuständiges Finanzamt gewährleistet ist.

Was wir Ihnen jedoch bereits mitteilen können, ist dass Sie Ihre Forex Gewinne versteuern müssen. Gewinne aus Spekulationsgeschäften sind über Ihre Steuererklärung abzusetzen. Der Devisenhandel bzw. Forexhandel gilt als privates Veräußerungsgeschäft und muss am Jahresende mit Ihrer Steuererklärung Anlage SO abgerechnet werden. Die Höhe der Steuern beträgt ab dem Jahr 2009 25%. Zusätzlich kommen noch der Solidaritätszuschlag und gegeben falls Kirchensteuer hinzu. Die genaue Höhe erfragen Sie bitte bei Ihrem zuständigen Finanzamt oder Ihrem Steuerberater. Die Verluste die Sie evtl. aus Ihren Spekulationsgeschäften erwirtschaftet haben, können Sie gegenüber Ihren Gewinnen ansetzen.

Weiterlesen...

Devisenbroker EToro lockt mit traumhaften Bonuszahlungen

Der Devisenbroker EToro.de lockt Neukunden mit traumhaften Bonuszahlungen.

Bonuszahlungen von bis zu $ 8000 sind möglich!

Sollten Sie ein neuen Devisenbroker suchen weil Sie vielleicht mit Ihrem bisherigen unzufrieden sind, so könnte das einmalige Angebot von EToro sie letzendlich überzeugen. Der Broker gewährt Bonusse von bis zu $ 8000 für Ihre Ersteinzahlung. Die Höhe der Bonuszahlungen sind in dem Devisensektor einmalig. Nachdem Sie Ihre Einzahlung getätigt haben, ist es nicht möglich diese Bonuszahlungen direkt wieder auszahlen lassen zu können. Die Bonuszahlungen sind an Umsatzbedingungen geknüpft, wie diese Bedingungen genau lauten können Sie auf der Seite von EToro nachlesen.

Weiterlesen...

Seite 9 von 13

Forexbroker Kurzvergleich

Auf folgender Seite können Sie alle Forexbroker in einem Kurzvergleich mit einander vergleichen.

Weiterlesen

Binärbroker Kurzvergleich

Auf folgender Seite können Sie alle Binärbroker in einem Kurzvergleich mit einander vergleichen.

Weiterlesen

Testbewertungen

Auf folgender Seite können Sie nachvollziehen, nach welchen Kriterein ich bewerte.

Weiterlesen